Friss Dreck Trails Jam

HALLO UND WILLKOMMEN!

Das ist tatsächlich Blog-Post Nummer 2 in diesem Jahr und der auch noch total verspätet. Eigentlich
war der Blog doch immer dazu da, mit euch meine Erlebnisse (mehr oder weniger) zu teilen. In letzter Zeit jedoch (das begann bereits im vorigen Jahr) habe ich immer öfter Sachen gemacht, welche nicht in den Blog gehören- sei es ein Shooting für ein Bike Magazin, eine Doku eines Autobauers oder Bilder für und mit befreundeten Sportlern und deren Teams und Sponsoren.
Das ist natürlich sehr gut für mich und zeigt, dass ich irgendwas richtig gemacht haben muss 🙂 Auf der anderen Seite fehlt mir aber die Zeit, um „privat“ Events zu besuchen und darüber zu berichten.
Auf jeden Fall werde mir irgendwas einfallen lassen, um diesen Blog “ordnungsgemäß“ weiterzuführen.

Vielleicht könnte ich eine komplett neue Homepage aufbauen und diesen Blog integrieren- hier überlege ich noch. Schließlich ist der Blog daran “schuld“, dass sich meine Arbeit und meine Bilder verbreitet haben.
Der Blog ist es wert, ihn weiterzuführen. Soviel dazu!

Jetzt zum eigentlichen Thema:
Ein Event, welches im jährlichen Kalender stets fest eingeplant ist- die Trails Company Plauen lud zum
"Friss Dreck Trails Jam" ein und BMX und Dirt Fahrer aus weiten Teilen Europas folgten dieser
Einladung. Gegen jede Tradition des Jams, war diesmal ein sonniges und warmes Wochenende
vorausgesagt. Aber- sooooo ganz- nun ja…

Die Hügel auf der Sturmbahn waren wieder bestens präpariert und so wie ich gesehen habe, waren
alles Lines befahrbar. Das bot den Fahrern natürlich eine Menge an Möglichkeiten. Dies brachte dem
Zuschauer den Nachteil, dass der eigene Bewegungsraum zwischen den Lines sehr begrenzt war und
man höllisch aufpassen musste, nicht über den Haufen gefahren bzw. gesprungen zu werden. Man
könnte nun schreiben, wer welche Tricks “ausgepackt“, wer welche Lines befahren und gemeistert
hat usw. Who cares!

So ein Event in Worte zu fassen, ist sehr schwierig. Es gibt keine "Competition", keine Zeiten, keine Sieger. Es gibt einfach ein Haufen Leute, die Spaß daran haben, was sie gerade machen und wiederum Leute, denen genau das gefällt. All das zusammen ergibt super geile Stimmung bei Musik und guten Burgern.
Einfach eine gute Zeit! PUNKT!

in Diesem Sinne! Bis bald und haut rein!

Manuel

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s