Offseason Cup 4X Chainless #5 //Pössneck

Hallo und willkommen zurück in meinem Blog.

Auf dieses Event hab ich mich schon lange gefreut.

Hört, sieht und liest man doch nur Gutes über diese Art des Downhill Rennens. Es klingt simpel und ist leicht erklärt.

20131026_OffseasonCup_4X_0174

4 Fahrer starten gleichzeitig oben am Berg, es geht über Tables und durch Steilkurven. Wer die beste und schnellste Linie fährt und zuerst im Ziel ankommt, hat gewonnen. Easy! Doch hier gab es einen kleinen aber doch nicht unerheblichen Unterschied! Alle Fahrer starteten ohne Kette. Es kommt also nicht auf die reine Muskelkraft an, sondern auf sauberes und rundes Fahren, um aus jeder Kurve und von jedem Hügel den größtmöglichen Schwung mitzunehmen.

20131026_OffseasonCup_4X_0218

In der Qualifikation machte das Ralf Schupp am Besten und fuhr die schnellste Zeit. Leider hatte er in seinem ersten Wertungslauf nicht so viel Glück!

Ich muss ehrlich zugeben, ich hatte mir selbst ein wenig mehr Action versprochen. Vielleicht hatte ich als Fotograf nur den Eindruck, dass die Bahn dafür zu eng bemessen ist und der Lauf nicht nur einmal schon in der ersten oder zweiten Kurve entschieden wurde.

20131026_OffseasonCup_4X_0221

Nichtsdestotrotz war es trotzdem eine geile Veranstaltung. Das Gelände beim MSC Pössneck ist spitze. Die Moderation, das Umfeld, die Zuschauer und nicht zuletzt die ganze Atmosphäre machen so ein Event aus.

Ich freue mich deshalb auf weitere spannende Wettkämpfe und hoffe, nächstes Jahr geht es genau so weiter!

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal.

//Manuel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s